Damen holen den 1. Platz beim Hallenturnier des VFB Unzhurst in Ottersweier am 15.01.2017

Damen sind beim Hallentunier in Ottersweier nicht zu stoppen und holen den 1. Platz.........super, weiter so !!!

Damen beenden Hallensaison - "Ein Turnier zum Vergessen"

 

Nach dem Turniersieg beim Hallenturnier des VFB Unzhurst folgte ein vierter Platz bei den sogenannten Futsalhallenmeisterschaften der Damen im Bezirk Baden-Baden ! Wer am Sonntag den weiten Weg vom Murgtal nach Bühlertal gemacht hat wurde in allen Belangen entäuscht !! Schon im Vorfeld hatten elf Mannschaften für das Turnier abgesagt und so spielt man mir fünf Mannschften. Das Turnier sollte normal um 16.30 Uhr beginnen doch leider waren keine Schiedsrichter für das Turnier eingeteilt !! Der Trainer der SG Vimbuch-Lichtenau, der auch Schiedsrichter ist, sprang kurzer Hand ein und versuchte sein Bestes, nur er war leider den Futsalregeln nicht mächtig und so wurde die sogenante Futsal-meisterschaft zu einem besseren Hobbyturnier. Nach eineinhalb Stunden traf ein Schiedsrichter in der Halle ein, der sich aber noch weniger auskannte als sein Vorgänger und sich nach einigen Aussagen zu Trainern und Betreuern z. B. "Krätschen sei bei Futsal erlaubt" und "Wechselzone wäre egal". Auf Nachfrage ob es bei einer Situation kein Faul gewesen wäre, kam die Rückmeldung "mal solle hier nicht heulen", das alles trug natürlich nicht zu einer guten Stimmung bei. Was ist nur aus den schönen Hallenbezirksmeisterschaften geworden ? Vor Jahren war es noch eines der Höhenpunkte im Frauenfussball und heute ? Wenn der Verband so den Frauenfussball weiter betreibt wird es ihn in fünf Jahren nicht mehr im Bezirk geben !! Das was hier passiert wäre bei den Männern undenkbar !! Nun gut Halle beenden und sich auf die schwere Ruckrunde vorbereiten heißt es nun für die Damen des 1.FFC Gernsbach.

erster Sieg 2017 - im 1. Testspiel am Sonntag in Ötigheim

 

Auch wenn noch viel Luft nach oben war und man viele Positionen neu besetzen mußte hatte man keine große Mühe den Sieg einzufahren.

Ötigheim versuchte zwar alles und gab das Beste aber die junge Truppe hat in diesem Spiel gesehen, dass in der Bezirksliga doch anderst gespielt wird. Es ist noch einiges zu tun gerade im spielerischen Bereich, verstecken brauchen sich die Damen in der Runde mit Sicherheit nicht.

Was sehr positiv zu vermelden ist, dass gleich drei Mädchen von der eigenen B-Jugendmannschaft zum Damenkader dazu kommen.    

Kantersieg gegen Iffezheim !!!

 

Mit einen klaren 7:1 schickte man Iffezheim nach Hause.

Schon in der 3. Minute markierte die wieder dazu gekommene Torjägerin Gutierrez das 1:0. Nur 10 Minuten später traff Görke zum 2:0 und im Gegenzug markierten die Gäste den Anschlusstreffer, aber Zehnle stellte in der 34. Minute den alten Abstand wieder her.

Nach der Halbzeitpause begann man mehr und mehr Fussball zu spielen und Iffezheim hatte nichts mehr entgegen zu setzen !

Das 4:1  aus gut 30 Metern von Belvari und dem Doppelschlag von Diebold in der 55. und 57. Minute folgte nach einer Notbremse der Torfrau aus Iffezheim, nach Elfmeter durch Roller das 7:1.

Das Ergebnis hätte leicht höher ausfallen können aber manche Entscheidungen des Schiedsrichters konnte keiner nachvollziehen !!

Nun geht es schon am Samstag zum Derby nach Ottenau der als Mitfavorit auf Platz 1 zählt.

Die C-Mädchen reisen schon am Freitag nach Obersasbach und die E-Mädchen treffen am Samstag um 14.00 Uhr auf den SV Sinzheim.

1.FFC Damen gewinnen Murgtalderby !!

 

Einen klaren Sieg fuhr man am Samstag in Ottenau. Der Beginn war zwar nicht berauschend und man geriet in der 8. Minute in Rückstand doch selbst das brachte unsere Damen nicht aus der Spur.

An diesem Tag wollte man gewinnen das merkte man der Mannschaft an und so rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Ottenauer Tor. In der 24. Min. wurde dies durch Roller belohnt und in der 41. Min., wieder durch Roller, sogar mit dem 2:1 was auch der Halbzeitstand war.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild, Ottenau versuchte es doch hatte nichts dem Gernsbacher Druck entgegen zu setzen.

In der 70. Min. dann ein Schock für Gernsbach nach einen unglücklichen Zusammenprall mit einer Gegenspielerin musste die Torfrau Avdovic mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus.

Nach dem Schock musste es ja weiter gehen und Grosch machte in der 82. Min nach einer schönen Einzelleistung den Sack zu ! Dieser 3:1 Sieg wurde teuer erkauft und wir wünschen unserer Amina alles Gute !!

Zweite Niederlage in Folge

 

Beim Topspiel am Montag in Durmersheim gab es für unsere Damen nichts zu holen ! Von Beginn an spielte nur Durmersheim und hätte bis zur 25. Min gut und gerne mit drei zu null führen müssen ! In der 26 Min. kam Gernsbach das erste mal vor das Durmersheimer Tor und erzielte nach Vorarbeit von Diebold durch Lisa Krieger das 1:0 für Gernsbach. In den folgenden 10 Min hatte man zwei riesen Möglichkeiten die man aber kläglich vergab, dann kam Durmersheim wieder zum Zug und durch eine

unglückliche Situation musste der gute Schiedsrichter Hartmann auf den Punkt zeigen ! 1:1 und das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Pause drückte wieder nur Durmersheim auf das Tempo und erzielte in 75. Min die Führung und hatte mehr als genug Möglichkeiten das Ergebnis höher zu gestalten !! Nach 75 Min erwachten unsere Mädchen aus dem Tiefschlaf und es wurde gekämpft um jeden Ball und in der 85. Min hatte man Pech mit einem Lattentreffer durch Miri Mielke und in der 88. Min durch Vanessa Gerstner durch einen guten Schuss der aber von der Durmersheimer Torfrau super gehalten wurde ! Im Gegenzug machte Durmersheim die Sache besser und erzielte mit dem Schlusspiff das verdiente 3:1 !!

Aus einem Vierkampf an der Tabellenspitze nach der Winterpause wurde jetzt leider ein Zweikampf zwischen Durmersheim und Sinzheim !

Jetzt heißt es die Runde sauber zu Ende spielen und aus den gemachten Fehlern zu lernen !! 

Erste Niederlage der FFC Damen !!

Eine bittere Niederlage mussten unsere Damen gegen Schwarzach hinnehmen! Mit einem 1:2 verspielte man die Tabellenführung. Mit Schwarzach kam am Sonntag ein Gegner der spielerisch nicht die beste Mannschaft ist aber kämpferisch über 90. Minuten alles gibt.

Schon nach 10 Minuten hätten unsere Mädels hinten liegen können. Die Abwehr war im Vergleich zu den letzten Spielen nicht wieder zu erkennen. Einzig die neue Torfrau Kischel, die in der 10. Minuten noch gerade so einen Ball von der Linie klären konnte, hatte Normalform !! Aber auch sie konnte das verdiente 0:1 für  Schwarzach nicht verhindern. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr musste die frei-stehende Stürmerin von Schwarzach den Ball nur noch über die Linie drücken. Die zweite Halbzeit begann besser, man versuchte mehr zu spielen und man erziehlte durch Roller in der 50. Minuten das 1:1,

Schwarzach stand nur noch in der Abwehr und veteidigte mit allen Mitteln und das machten sie gut !

An diesem Tag fand man kein Mittel diese Abwehr zu knacken und wie es oft kommt man vergibt vorne die Dinger und hinten bekommst du noch eines ! Leider war es so am Sonntag so, durch eine Bogenlampe in der 90. Minute verlor man dann letztendlich nicht unverdient mit 1:2. Jetzt wird es schwer mit Sinzheim und Durmersheim Schritt zu halten, da auch noch Zehnle und Belvari verletzt vom Platz mussten.

Am Ostermontag um 17.00 Uhr muß man auch noch zur stärksten Heimmannschaft nach Durmerheim fahren und hoffen das sich unsere Damen gut verkaufen ! Viel Glück Mädels !!

FFC Damen wieder erfolgreich !!

Nach drei Niederlagen in Folge musste man in Haueneberstein antreten. Die Damen waren im Vergleich zu den letzten Wochen nicht wieder zu erkennen. Von Beginn an spielte man den bisher besten Fußball in der Rückrunde ! Schon in der 11. Minute traf unsere Jüngste im Spiel L. Krieger nach toller Vorarbeit von Mielke und Grosch zum 1:0. In der Folgezeit hatte man noch große Möglichkeiten, welch von der guten Torfrau von Haueneberstein vereitelt wurden. Aber nicht nur Gernsbach hatte Chancen auch Haueneberstein kam zu Möglichkeiten, doch die neue Torfrau C. Roller hielt den Kasten sauber.

Die zweite Hälfte gehörte klar Gernsbach und so war es L. Grosch vorbehalten den zweiten Treffer zu setzen. Die gleiche Spielerin versenkte auch in der 58. Minute nach tollem Solo das 3:0.

Haueneberstein warf jetzt alles nach vorne und kam in der 61. Minute zum verdienten Anschluß doch wiederum Grosch, die an dem Tag nicht zu halten war, erzielte ihren Treffer Nr. 3 in der 67. Minute und die Mädels aus Gernsbach hatten immer noch nicht genug und der Jüngsten war es dann in der 75. Minute vorbehalten den letzten Treffer zum 5:1 an diesem Tag zu setzen ! So bleibt man auf Platz drei der Tabelle

FFC Damen verlieren gegen Unzhurst !

Nach dem sehr guten Spiel letzte Woche gegen Haueneberstein hatte man sich gegen die Landesliga-reserve aus Unzhurst viel vorgenommen ! Die ersten 10 Minuten lief auf beiden Seiten nicht viel zusammen aber dann legte man los. Ein Angriff nach dem anderen lief auf das unzhurster Tor, doch beim Abschluss mangelte es an diesem Tag. Bis zur Halbzeit hätte man klar führen müssen, doch wie es im Fußball halt ist der Gegner kommt einmal richtig vor das Tor und macht das Ding. So ging man mal wieder mit einem Rückstand in die Pause. Nach der Pause stellte man um und versuchte noch offensiver zu spielen, bis vor das Tor spielte man wieder schönen Fußball nur an diesem Tag war das Tor von Unzhurst wie vernagelt und mit tollen Paraden der unzhurster Torfrau wollte es einfach nicht klappen und so verlor man mit 0:1, gegen einen Gegner der 90 Minuten kämpfte und nicht unverdient aber mit viel Glück drei Punkte mit nach Hause nehmen durfte.

Am Sonntag kommt es nun zum letzten Bezirksligaspiel gegen Tabellenführer Sinzheim, der mit einem Sieg gegen die FFC Damen sein Meisterstück machen könnte. Für uns geht es um nichts mehr und für Sinzheim um alles, deshalb kann man in Sinzheim befreit aufspielen, so Trainer Beiner, der

bei diesem Spiel gleich auf 7 Stammkräfte verzichten muss und mit einem achtbaren Ergebnis leben könnte ! Anstoß in Sinzheim ist am Sonntag um 17.00 Uhr.

FFC Damen verlieren in Sinzheim mit 4 : 6

FFC Damen beenden Spielrunde auf Rang 3 !

Sponsoren

  • Facebook App Icon

© 2016 by HW

Besucher

------------------------------------------------------------------------------

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now